Angebote für Schulen

Ein Malatelier in unserer Schule
Schulinterne Lehrerfortbildung
kunsttherapeutische Malgruppen als sozialpädagogisches Angebot der Ganztagsschule
Einzel- und Teamcoaching in kleinen Gruppen für Lehrerinnen und Lehrer

Ein Malatelier in unserer Schule

Möglicherweise gibt es in Ihrer Schule einen Abstellraum, einen alten Werkraum oder einen Kellerraum, der geeignet wäre für ein Malatelier?  Mit diesem Angebot erhalten Sie als Kollegium praktische und pädagogische Unterstützung bei der Realisierung eines Malraums in Ihrer Schule.

Inhalte:

eigene Malerfahrung
die Grundhaltung des Begleitens
Einblicke in  die Bildsprache/Urformen in Kinderbildern
Einrichtung eines Malraums
Regeln und Rituale
Konzeptentwicklung eines schuleigenen Malraums
zeitlicher Umfang:  30 Stunden (z.B. 5 Tage oder 10 Nachmittage)
Kosten für eine Malatelier-Erstausstattung min. 1000 €  zzgl. handwerkliche Arbeit zzgl. Fortbildungshonorar

anschließend:
Praxisbegleitung und Supervision speziell für die Lehrerinnen und Lehrer, die im Atelier mit Gruppen oder einzelnen
Schülerinnen und Schülern arbeiten
Umfang und Kosten nach Vereinbarung
<<Seitenanfang

Schulinterne Lehrerfortbildung

„Hier kann ich malen, was ich will“

Entwicklungsprozesse von Schulkindern im bildnerischen freien Ausdruck :
Neue Blickwinkel zur Förderung und Begleitung der Mallust und des freien Bildausdrucks im Schulkindalter

Ein Tiger ist ein Tiger ist ein Tiger

Ausdrucksmalen –ein kunsttherapeutisches Konzept zur Förderung von Selbstwert, Identität und Ausdrucksfähigkeit als Beitrag zur präventiven, gesundheitsfördernden Arbeit in Schule und Jugendhilfe

Ein 10-jähriger malt versunken an seinem Tiger. Der Tiger fletscht die Zähne, erhebt seine Tatze, ist umgeben von grauen Wolken und gefährlichen Blitzen. Ich als Malleiterin weiß nicht viel von dem Jungen, der dieses Bild malt. Aber ich sehe die Konzentration und Hingabe, mit der er an diesem Bild arbeitet, die Ernsthaftigkeit und Befriedigung, mit der er es fertig stellt und schließlich begutachtet. Ich unterstütze ihn darin, dem Tiger zur nötigen Größe zu verhelfen, gebe ihm Hilfestellung für den malerischen Ausdruck, für den Umgang mit der Farbe und dem Pinsel. Das Bild ist persönlicher Ausdruck dieses Jungen in diesem Moment. Der Tiger wird keinem gefährlich und ist im sicheren Rahmen des Malateliers entstanden. Andere Kinder malen zur gleichen Zeit herbstliche Bäume, Fische im Wasser, Skorpione mit giftigem Stachel. Kein Bild wird kommentiert, jeder spürt die urteilsfreie Haltung, die die Verschiedenheit der Maler und Malerinnen zulässt und erlaubt. Das Bild des Tigers erlaubt Kraft und Aggression, schafft Raum für innere Befindlichkeit, die keine Worte braucht. Das Bild des Tigers wird nicht interpretiert oder zerredet. Ein Tiger ist ein Tiger ist ein Tiger.

<<Seitenanfang
kunsttherapeutische Malgruppen als sozialpädagogisches Angebot der Ganztagsschule
  • während der Unterrichtszeit für schulmüde Schüler, Schulverweigerer, konzentrationsschwache, andere vorübergehend oder grundsätzlich bedürftige…
  • im Nachmittagsbereich als Fördermaßnahme und freiwilliges Angebot
  • am Nachmittag oder Abend Fortbildungsveranstaltungen für das Team oder für Eltern

gemeinsam mit der Schule zu konzipieren
Fragen der Gruppenzusammensetzung und Rahmenbedingungen klären
max. 8 Kinder
altersgemischt
regelmäßig wöchentlich 45 min bis 90 min pro Gruppe

<<Seitenanfang

Einzel- und Teamcoaching in kleinen Gruppen für Lehrerinnen und Lehrer

Begleitung persönlicher und beruflicher Wandlungsprozesse

  • bei der Veränderung des Unterrichts vom Lehren zum Lernen
  • bei burn-out und anderen Berufskrisen
  • bei Suche nach beruflicher Veränderung

Mit systemischer Beratung, kunsttherapeutischen Methoden und pädagogischer Sachkompetenz unterstütze ich Sie darin, Ihre eigenen Impulse ernst zu nehmen, störende alte Muster aufzuspüren und zu verändern, gesunde Haltungen sich selbst und anderen gegenüber zu gewinnen, auf Ihre Ressourcen zu stoßen und neue Wege innerhalb und außerhalb von Schule und Unterricht zu finden. 

Der Weg ist das Bild. Meine Begleitung ist ressourcenorientiert, lösungsorientiert und handlungsbezogen. Die Arbeit ist sowohl für persönliche als auch für berufliche Anliegen stärkend und klärend

<<Seitenanfang